Wettbewerbe

In diesem Bereich finden Sie Berichte über Erfolge unserer Schüler bei der Teilnahme an sowohl internen als auch externen Wettbewerben.

Mädchen III holen Vize-Stadtmeistertitel im Hallenfußball

 

Bei den diesjährigen Hallenfußball-Stadtmeisterschaften am Mittwoch, den 15. April 2015, gewannen die Mädchen III (Jahrgänge 2000-2004) des Gregor-Mendel-Gymnasiums den Vize-Titel in eigener Halle. Die Spielerinnen der Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule holten sich den ersten Platz, Platz 3 ging an die Vertreterinnen der Dreifaltigkeits-Mittelschule.

Gewinn der Vize-Stadtmeisterschaft für Jungen IV

Die Jungen der Altersklasse IV (Jahrgänge 2003-2005) erreichten bei den diesjährigen Hallenfußball-Stadtmeisterschaften der Amberger Schulen am Mittwoch, den 18. März 2015, einen hervorragenden zweiten Platz. In eigener Halle mussten sie sich letztlich nur den Spielern der Schönwerth Realschule geschlagen geben, die den Titel des Stadtmeisters verdient gewannen.

Die "Großen" des GMG im Fußball nicht zu schlagen!

Die stolzen Sieger

Bei den Stadtmeisterschaften im Hallenfußball haben die Schüler des GMG in der Altersklasse Jungen I den ersten Platz belegt.

Jungen III belegen Platz 4 im Hallenfußball

Am Montag, den 02. Februar 2015, fanden die Fußball-Stadtmeisterschaften im Hallenfußball der Jungen III (Jahrgänge 2001 - 2003) in der Dreifachturnhalle des Gregor-Mendel-Gymnasiums statt. Die Mannschaft unserer Schule belegte dabei insgesamt den vierten Platz, nachdem man sowohl im Halbfinale als auch im Spiel um Platz 3 jeweils erst im 9-Meter-Schießen gescheitert war. Der Stadtmeistertitel ging in diesem Jahr an die Städtische Wirtschaftsschule.

Benedikt Wismeth Sieger beim Quiz "Wirtschaftswissen im Wettbewerb"

Beim Quiz der Wirtschaftsjunioren gewann Benedikt Wismeth den ersten Preis. Bei über 400 Teilnehmern war die Zahl derer, die alle Fragen aus den Bereichen Wirtschaft und Politik richtig beantwortet hatten, sehr klein; zum starken Grundwissen kam dann auch noch ein wenig Glück dazu und so konnte Benedikt eine schöne Urkunde, einen Sachpreis und stolze 150 € in bar in Empfang nehmen.

Eishockey-Team gewinnt sensationell Franz-Xaver-von-Schönwerth-Pokal

Einen sensationellen Turniersieg verbuchte das Eishockey-Team des Gregor-Mendel-Gymnasiums am Montag, den 22.12.2014, beim Eishockey-Turnier der Schulen um den Franz-Xaver-von-Schönwerth-Pokal im Amberger Eisstadion. Die jungen Nachwuchs-Cracks setzten sich dabei gegen die Vertreter der Gustl-Lang-Wirtschaftsschule aus Weiden und die der Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule aus Amberg durch.

Tischtennis-Jungen III gewinnen Stadtentscheid

In einem spannenden Spiel gewinnt das GMG mit 6 : 3 das Stadtfinale im Tischtennis.

Jungen III gewinnen Regionalentscheid im Handball

Nach den Jungen II starteten nun auch die Jungen der Altersklasse III (Jahrgänge 2000-2003) in die diesjährige Wettkampfsaison. Die Mannschaft des Gregor-Mendel-Gymnasiums sicherte sich am Mittwoch, den 10.12.2014, beim Regionalentscheid in Sulzbach-Rosenberg den ersten Platz. Im entscheidenden Spiel gegen die Schüler des Herzog-Christian-August-Gymnasiums aus Sulzbach-Rosenberg gelang ein überzeugender 26:13-Sieg.

Jungen II neuer Stadtmeister im Handball

 

Die Jungen der Altersklasse II (Jahrgänge 1998-2001) des Gregor-Mendel-Gymnasiums gewannen am Dienstag, den 02.12.2014, den Stadtmeister-Titel im Handball. In eigener Halle setzten sie sich in einer hochklassigen und spannenden Partie gegen die Vertreter des Erasmus-Gymnasiums mit 42 : 36 durch. Jetzt wartet auf die Nachwuchs-Handballer der Kreisentscheid, bei dem man sich voraussichtlich gegen eine Schule aus dem Stadtgebiet Sulzbach-Rosenberg durchsetzen muss.

Lehrer-Team gelingt Titelverteidigung beim Volleyballturnier des BLLV-Kreisverbands Sulzbach-Rosenberg

Am Samstag, den 22. November 2014, nahm das Gregor-Mendel-Gymnasium als Titelverteidiger mit einer Mannschaft am traditionellen Volleyballturnier des BLLV-Kreisverbands Sulzbach-Rosenberg in der Krötenseeschule teil. Unter acht gemeldeten Schulen setzte sich das Gregor-Mendel-Gymnasium wie schon im vergangenen Jahr durch und konnte somit erfolgreich den Titel verteidigen.

Florian Ott (Q12) beendet Schach-EM auf Platz 36

Vom 19.10. bis 29.10. fanden im georgischen Batumi die Jugendeuropameisterschaften im Schach statt. Mit Florian Ott vertrat ein Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums die deutschen Farben in der Altersklasse U18.

Bei der enorm starken Konkurrenz v.a. aus Osteuropa war es schon eine enorme Leistung, überhaupt dabei zu sein. Florian war 37. der Setzliste bei 64 Teilnehmern. Nach vier Siegen, vier Niederlagen und einem abschließenden Remis durfte sich der Deutsche Meister am Ende über Platz 36 und sicherlich viele eindrucksvolle Erlebnisse beim Turnier freuen.

Daniel Donhauser auch in der zweiten Runde der Fürther Mathematikolympiade erfolgreich

Die Fürther Mathematikolympiade (FUEMO) ist mit ihren anspruchsvollen, aber dennoch für junge Schülerinnen und Schüler lösbaren Aufgaben ein optimaler Einstieg in die Welt der Mathematikwettbewerbe. Daniel Donhauser, 5a, durfte nach seinem Preis in der ersten Runde auch an der zweiten Runde mit schwereren Aufgaben teilnehmen und gewann hier einen 3. Preis. Zu diesem ausgezeichneten Ergebnis gratulieren wir herzlich. 

Gemeinsam erfolgreich knobeln

Der internationale Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ ist in allen Jahrgangsstufen des Gregor-Mendel-Gymnasiums beliebt

Auch dieses Jahr nahm das Gregor-Mendel-Gymnasium wieder als eine von über 10.000 Schulen in Deutschland am „Känguru“-Wettbewerb teil. 254 Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen beteiligten sich an dem Wettstreit, bei dem Multiple-Choice-Aufgaben zum Rechnen, Schätzen und Knobeln aus verschiedenen Bereichen der Mathematik gestellt werden.

Bundesjugendspiele der 5. - 7. Jahrgangsstufen

 

Am Dienstag, den 24. Juni 2014, fanden die Bundesjugendspiele für die 5. – 7. Jahrgangsstufen im Leichtathletik-Stadion des FC Ambergs statt. Alle Schülerinnen und Schüler der insgesamt 13 Klassen absolvierten einen Dreikampf in den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Weitwurf.

Auch aufgrund der sehr guten Wetterverhältnisse mit angenehmen Temperaturen erzielten viele der jungen Sportlerinnen und Sportler hervorragende Leistungen und konnten ihre bisherigen Weiten und Zeiten deutlich verbessern.

Platz 2 für Jungen III beim Bezirksfinale

Nach ihren Siegen bei der Fußball-Stadtmeisterschaft und beim Regionalentscheid erreichten die Jungen III (Jahrgänge 2000-2002) am Mittwoch, den 21. Mai 2014, einen hervorragenden 2. Platz beim Bezirksfinale der Oberpfälzer Schulen. Auf der Städtischen Sportanlage am Weinweg in Regensburg mussten sie sich nur dem neuen Titelträger aus Cham geschlagen geben.

Seiten

Subscribe to RSS - Wettbewerbe