Wettbewerbe

In diesem Bereich finden Sie Berichte über Erfolge unserer Schüler bei der Teilnahme an sowohl internen als auch externen Wettbewerben.

1. Preis beim Landeswettbewerb Mathematik

Für Schüler der Mittelstufe bis zur 10. Klasse gibt es schon seit vielen Jahren den Landeswettbewerb Mathematik. Dabei bekommen es die Schüler in der 1. Runde mit sechs herausfordernden Aufgaben zu tun, von denen sie innerhalb von etwa einem Monat vier lösen müssen.
Aufgaben wie diese aus der diesjährigen ersten Runde:

Heißer Schlagabtausch zu aktuellen Themen

Die Frage, ob ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen eingeführt werden soll, beschäftigt gerade nicht nur die Politiker. Noch bevor das Thema die Zeitungen füllte, debattierten Teilnehmer am Wettbewerb „Jugend debattiert“ an unserer Schule darüber, nachdem sie sich eingehend selbstständig informiert hatten. Auch ob ein Hundeführerschein nötig ist, die Zeitumstellung abgeschafft werden soll oder ein Schulfach „Praktische Lebensführung“ an unseren Schulen fehlt, wurde ausführlich erörtert.

Jungen III sichern sich Platz 1 beim Bezirksfinale im Eisschnelllauf

Am Freitag, den 01. Februar 2019, trafen sich insgesamt 21 Mädchen- und Jungenmannschaften in den Altersklassen III und IV, um das Bezirksfinale im Eisschnelllauf in der Eishalle Mitterteich auszutragen. Zum zweiten Mal nahm eine Mannschaft des Gregor-Mendel-Gymnasiums in der Wettkampfklasse Jungen III teil.

Nach einem hervorragenden zweiten Platz im Vorjahr stellten sich dieses Jahr Niels Eder, Luca Fruth, MarceIl Laczkó, Alexander Schubert und Luis Wittmann der Herausforderung.

Tischtennis Jungen IV – Platz 3 beim Bezirksfinale

Nach ihrem Triumph beim Regionalfinale durften die Tischtennis-Jungen der Altersklasse IV (Jahrgänge 2006 und jünger) am Mittwoch, den 23.01.2019, in Nittenau zu den Oberpfalzmeisterschaften antreten. Neben den stark besetzten Mannschaften aus Bad Kötzting und Neustadt an der Waldnaab blieb am Ende Platz 3 auf dem Siegertreppchen.  Weil unsere Nachwuchsspieler beinahe alle nicht in einem Tischtennis-Verein gemeldet sind, ist das ein prima Erfolg!

Tischtennis-Bezirksfinale Jungen III: Platz 3 für’s GMG

Wie bereits in den vergangenen Jahren hatten sich die Tischtennis-Jungen der Altersklasse III (Jahrgänge 2004-2007) souverän für die Oberpfalz-meisterschaften qualifiziert. Am Donnerstag, den 24.01.2019, durfte die Mannschaft daher wiederum nach Kemnath Stadt reisen. Im Modus Jeder-gegen-jeden spielte man gegen die Vertreter der Schulen aus Bad Kötzting, Regensburg und Waldsassen. Nach zwei Niederlagen und einem 6:3-Sieg erreichte die erfahrene Truppe am Ende Rang 3 und somit einen verdienten Platz auf dem  Siegertreppchen.

Das GMG zu Gast bei der Sportlerehrung der Stadt Amberg

Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des Gregor-Mendel-Gymnasiums, die im vergangenen Schuljahr 2017/18 in ihrer jeweiligen Sportart außergewöhnliche Erfolge verbuchen konnten, waren am Freitag, den 25. Januar 2019, zu Gast bei der Sportlerehrung der Stadt Amberg. Im Amberger Congress Centrum (ACC) empfing Bürgermeisterin Brigitte Netta zusammen mit den Mitarbeitern des Städtischen Schul- und Sportamts die zu ehrenden Schülerinnen und Schüler der Amberger Gymnasien, Realschulen sowie der Dreifaltigkeits-Mittelschule.

Jungen III gewinnen Volleyball – Regionalentscheid

Am Dienstag, 8.1.19, traten die Jungen III zum Regionalentscheid Volleyball gegen die gastgebende Mannschaft des  Erasmus-Gymnasiums an. Gespielt wird in dieser Wettkampfklasse  4:4 auf das Kleinfeld.

GMG gewinnt mit beiden Mannschaften das Regionalfinale

Überaus erfolgreich waren die beiden Tischtennis-Mannschaften der Jungen III und Jungen IV des Gregor-Mendel-Gymnasiums Amberg. Im Regionalfinale, das in diesem Jahr am GMG ausgerichtet wurde, konnten die Jungen III einen ungefährdeten Sieg gegen das HCA Gymnasium Sulzbach-Rosenberg erringen. Es wurde kein Spiel verloren und so stand am Ende ein 9:0 Sieg.

Das GMG hat einen neuen Vorlese-Champion…

… und er heißt Kilian Dotzler (6d). Sowohl beim selbst gewählten Buch (Harry Potter und die Kammer des Schreckens) als auch beim Fremdtext (Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt) zeigte er sein ganzes Können und setzte sich somit gegen Elisabeth Lindt (6a), Lennart Kohl (6b) und Leni Danzl (6c) durch. Die vier Kandidaten bereiteten der Jury mit ihren Leseleistungen viel Freude. Drama, Spannung, Komik – diese Stimmungen brachten die vier Leseratten aus der 6. Jahrgangsstufe meisterhaft zum Ausdruck.

Volleyball - Mädchen beim Regionalfinale

Seit vielen Jahren konnte das Gregor-Mendel-Gymnasium erstmals wieder eine Mädchen-Volleyballmannschaft für den Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ melden. In der Wettkampfklasse II traten dabei sechs Schülerinnen am Donnerstag, den 29. November 2018, in der Turnhalle des Max-Reger-Gymnasiums gegen die Vertreterinnen des MRGs sowie der Walter-Höllerer-Realschule aus Sulzbach-Rosenberg zum Regionalfinale an. Am Ende erreichte man Platz 3.

Bayerische Vizemeisterschaft im Beachvolleyball für Gregor-Mendel-Gymnasium

In der letzten Schulwoche durften die Beachvolleyballer/-innen des Gregor-Mendel-Gymnasiums (Wettkampfklasse II, Jahrgänge 2001-2004) als amtierender Oberpfalzmeister an den Bayerischen Meisterschaften in der Beacharena in München teilnehmen.
Am Dienstag, den 24. Juli 2018, reiste die Mannschaft mit Alina Dotzler, Lisa Großmann, Jonathan Helm, Lucy Riß, Nico Wismeth, Julian Zoll und Betreuerin StRin Bettina Schwarzhuber in die Landeshauptstadt, um dort zum einen die Bayerische Meisterschaft auszuspielen und um sich zum anderen für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.

Dominik Markieton gewinnt beim Börsenspiel

Anders als beim Sparkassen-Börsenspiel ist das Planspiel Vermögensanlage am GMG längerfristig angelegt. Die Schüler des WSG-W sollen lernen, nicht kurzfristige Spekulationsgewinne anzustreben, sondern eine nachhaltige Wertsteigerung ihres Vermögens zu planen.

Dazu spielen sie auf der Plattform des FAZ-Börsenspiels und legen die ihnen im Planspiel zur Verfügung stehenden Mittel in Aktien, Fonds oder auch Anleihen an. Die anfallenden Gebühren werden ihnen genauso belastet, wie bei der realen Kapitalanlage.

GMG Sportklettergruppe im Landesfinale in Augsburg

Dieses Jahr schaffte die GMG Klettergruppe außergewöhnliches und konnte sich für das Landesfinale im Sportklettern qualifizieren. Das letzte mal nahm 2008 eine Mannschaft des GMG an diesem Turnier, bei dem die beste Mannschaft Bayerns ermittelt wird teil.

 

Erfahrungsbericht des Teilnehmers Manuel Lösche:

Zehntklässler gewinnen 600 Euro beim Startup-Wettbewerb

Beim Landesfinale von „Ideen machen Schule“  überzeugten Fabian Baumer, Felix Hüttner und Christoph Lösch vom Team SmartSchool am Donnerstag mit ihrem Geschäftskonzept für eine vernetzte Schule.

Beachvolleyball – Nummer 1 in der Oberpfalz

Am Mittwoch, den 04. Juli 2018, schrieben die Beachvolleyballer/-innen (Wettkampfklasse II, Jahrgänge 2001-2004) des Gregor-Mendel-Gymnasiums Geschichte: Erstmals gewannen sie in Schwandorf das Bezirksfinale und qualifizierten sich damit für die Bayerische Meisterschaft im Beachvolleyball im Olympiazentrum in München.
Auf der Beachvolleyball-Anlage im Freibad der Stadt Schwandorf setzte man sich nach hochklassigen und spannenden Partien gegen die Teams aus Regensburg, Schwandorf und Weiden durch.

Seiten

Subscribe to RSS - Wettbewerbe