Veranstaltungen

Einladung zum „Tag der offenen Tür“ am GMG

„Wasser – Unter Wasser“, so lautet das Motto des diesjährigen Tags der offenen Tür am Gregor-Mendel-Gymnasium am kommenden Freitag, den 20. Juli 2018. Voraus gehen diesem die beiden Projekttage am Mittwoch (18.7.) und Donnerstag (19.7.), an welchen unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, sich diesem Thema auf unterschiedlichste Art und Weise zu nähern. Beispielsweise geht es um die Frage, inwieweit das Wasser der Meere und Ozeane durch die Produktion und Verwendung von Plastik verunreinigt und gefährdet ist.

GMG-Volksmusikensemble umrahmt Ausstellungseröffnung im Landtag

Einen vielbeachteten ersten Auftritt absolvierte das neugegründete GMG-Volksmusikensemble bei der Vernissage der spontanrealistischen Bayerngemälde der Amberger Künstlerin Ruth Welnhofer im Maximilianeum. So war die Eröffnungsveranstaltung auch aus musikalischer Sicht oberpfälzisch geprägt: Das Ensemble unter Leitung von Studienrätin Anja Onasch und Studienrat Andreas Billner gaben konzertant arrangierte Volksmusik aus Altbayern zum Besten.

Tutorenfest beim FöN

Am Ende des Schuljahres gab es im FöN, der offenen Ganztagsschule am GMG, ein kleines Fest für die Tutoren. Die Schüler aus den Klassen 8-11 unterstützen das Team im FöN über das ganze Schuljahr. Sie bilden eine wertvolle Brücke zwischen den jüngeren Ganztagsschülern und dem erwachsenen FöN-Team. In Kleingruppen bieten sie für leistungsschwächere Schüler eine zusätzliche Übungsstunde. Finanziert wird das ganze über die offene Ganztagsschule. Für die Familien entstehen keine Kosten.

Für ihre engagierte Arbeit wurden die Tutoren mit einem Pizza-Essen und einem Ferienbonus belohnt.

1. Schülerparlament im FöN

Am Mittwoch, 04.07. fand im FöN, der offenen Ganztagsschule am Gregor-Mendel-Gymnasium, das erste Mal ein Schülerparlament statt. Vorbereitet hatte das eine Projektleitungsgruppe, die sich aus 3 FöN-Mitarbeitern und 3 Schülerinnen zusammensetzte. Beim Parlament kamen  sowohl vorbereitete als auch spontane Themen zur Diskussion und zur Abstimmung.
Im FöN-Raum 008 wurden der Ablauf und die Ergebnisse des Projekts „Schülerparlament“ für alle sichtbar gemacht.

Bundesjugendspiele der 5. – 7. Jahrgangsstufen

Am Dienstag, den 26. Juni 2018, fanden die Bundesjugendspiele für die 5. – 7. Jahrgangsstufen im Leichtathletik-Stadion des FC Ambergs statt. Alle Schülerinnen und Schüler der insgesamt 11 Klassen absolvierten einen Dreikampf in den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Weitwurf.

The Simpsons and American Society - Dr. Markus Hünemörder bringt uns Amerika mit den Simpsons näher

„Oh Marge, cartoons don‘t have any deep meaning. They‘re just stupid drawings that give you a cheap laugh.“                                              (Homer Simpson)

Auf Expedition zum Bohrschiff im Pazifik

Am Freitag hatten die Schüler der Q11-Geo-Kurse die Gelegenheit auf das internationale geologische Forschungsschiff JOIDES Resolution im Südwestpazifik zu reisen. Mittels Live-Schaltung nahmen sie Kontakt zum gebürtigen Amberger Dr. Philipp Brandl auf, der für das deutsche Forschungsinstitut Geomar wissenschaftliche Untersuchungen an Bord durchführt.

Jens Schlatmann beim EconomyCamp 2018

Von Donnerstag, den 10. Mai, bis Sonntag, den 13. Mai, durfte ich am EconomyCamp 2018 teilnehmen. Dieses ist eine seit 2015 jährlich ausgetragene Veranstaltung der Joachim-Herz-Stiftung und findet im ABC-Bildungszentrum in der Nähe von Hamburg statt. Von den diesjährig insgesamt 60 Teilnehmer kamen 30 aus Amerika und die andere Hälfte aus ganz Deutschland.

Bilder und Filme von einem EconomyCamp

Europa ist genau hier!

Am 16. Januar 2018 gab es für die Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftskurse in der Oberstufe europäische Geldpolitik zum Anfassen. Der Leiter der Bundesbank-Filiale in Regensburg Reinhard Pfaffel gewährte den zukünftigen Abiturienten einen tiefen Einblick in die aktuelle Situation im Euro-Währungsraum und wie die Europäische Zentralbank wieder aus der Krise herauskommen möchte. Einzelne Instrumente wurden herausgegriffen und sehr schülernah erklärt.

Je m’appelle Karen. Et toi? - Der Besuch des France Mobil am Gregor-Mendel-Gymnasium

In diesem Schuljahr kam das France Mobil sehr spät ans GMG, um den Schülern eine Einführung in die französische Sprache zu geben. Erst am 16. Mai besuchte Karen Dufour die Schüler der 5. Jahrgangsstufe. Ein Jahr lang fährt sie auf Initiative der französischen Botschaft und der Robert Bosch Stiftung durch Bayern, um an Schulen Frankreich hautnah zu präsentieren und die Lust auf die französische Sprache zu wecken.

Versammlung der Klassenelternvertreter in Raigering

Auch dieses Jahr lud der Elternbeirat wieder zu einem Treffen der Klassenelternvertreter ins Schützenhaus Raigering aus. In zwangloser Atmosphäre trafen sich am 27. Februar 2018 neben zahlreichen Mitgliedern des Elternbeirats insgesamt 26 Mütter und Väter, die sich dankenswerterweise als Klassenelternvertreter zur Verfügung gestellt haben.

Die Ehemaligen-Theatergruppe "Obstsalat" überzeugte wieder

Am Samstag, den 28.04.2018 führte die Theatergruppe "Obstsalat", die ausschließlich aus ehemaligen Schülern des GMGs besteht, das Stück "Du hast die Wahl" auf. Die Aufführung fand dieses Mal im Club LaVida statt und war ein voller Erfolg.


Impressionen zur Übertrittsveranstaltung

Am 12.04.2018 fand ab 17:00 Uhr die Informationsveranstaltung zum Übertritt statt. Einige Eindrücke erhalten Sie hier.

Lions Musiknacht

Am 22.03.2018 gaben die Gymnasien Ambergs ein großes Konzert im ACC, bekannt unter dem Namen Lions-Musik Nacht.

Vom GMG führten der Chor, das Vokalensemble und die Bigband insgesamt vier Lieder auf. Darunter z.B das Lied „A whole new world“ von dem Disneyfilm Alladin, das afrikanische Lied „HAMBA NATHI“ oder „I knew you were trouble“.

Auch das Erasmus-Gymnasium sorgte zum Beispiel mit dem Funkhit „September“ für musikalische Unterhaltung. Neben dem GMG und dem EG führte ebenso die Johanna-Decker-Schule mit z.B dem Lied „Skyful“ für tosenden Applaus.

GMGler und Pionier der Weltraumtechnik

Dr. Gerhard Hirzinger, der 1964 am GMG sein Abitur machte, ist ein deutscher Professor der Mechanik, Robotik-Wissenschaftler und war zwischen 1992 und 2012 Leiter des Instituts für Robotik und Mechatronik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen. „Schon in zehn Jahren wird unsere Welt eine andere sein.

Seiten

Subscribe to RSS - Veranstaltungen