Vor Weihnachten einmal quer durch Afrika

Eine tolle Reise machten die Schüler und Schülerinnen der 8. und 9. Jahrgangsstufe in den letzten Schulstunden vor Weihnachten: Thomas Rahn - selbst ehemaliger GMG-Schüler - schilderte den Schülern in einem lebendigen und lehrreichen Bildvortrag die Natur und das Leben auf dem afrikanischen Kontinent.

Von Südafrika über Namibia, Botswana, Zimbabwe, Sambia, Malawi, Tansania, Kenia und Uganda nach Äthiopien und von dort über den Sudan und Ägypten wieder in Richtung Heimat führte die spannend und interessant erzählte Erlebnisfahrt. 

Weihnachtskonzert im Kongregationssaal

Horcht und schweigt! Das GMG läutet mit seinem Weihnachtskonzert die Feiertage ein!

Weihnachtsgottesdienst 2017

Am 15.12.2017 fand in der Heiligen Dreifaltigkeitskirche der Weihnachtsgottesdienst des Gregor-Mendel-Gymnasiums statt.

Zweite Runde der Mathematik-Olympiade in Bayern

Die Mathematik-Olympiade ist ein Wettbewerb, der in mehreren Runden ausgetragen wird. Nachdem die Teilnehmer in der ersten Runde noch mehrere Wochen Zeit hatten, um sich mit den kniffligen Aufgaben auseinanderzusetzen, mussten sie die Aufgaben der zweiten Runde in einer vierstündigen Klausur bearbeiten. Elf Schülerinnen und Schüler haben sich dieser Herausforderung gestellt, sieben davon so erfolgreich, dass sie einen Preis erhalten haben:  Liliane Poeplau (5a), Marie Gamperl (6a), Lisa-Christin Leitz (6a) und Leonhard Paintner (7b) konnten einen 3.

Schüleraustausch GMG Amberg - Camden Hills Regional Highschool (Rockport; Maine; USA)

Um acht Uhr fuhren wir von zu Hause aus zum Nürnberger Flughafen, verabschiedeten uns von unseren Familien und gaben das Gepäck auf. Glücklicherweise gab es keine Streiks oder Ausfalle der insolventen Airline und alles hat reibungslos geklappt. Nachdem die achtzehnköpfige Reisegruppe, unter der Leitung von Frau Kinkelin und Herrn Prochaska, vollständig war, gingen wir durch die Security-Kontrolle und warteten auf das Boarding. Um 12 Uhr ging dann der 45-minütige Flug nach Düsseldorf in einer kleinen, sehr lauten Propellermaschine.

GMG erringt im Tischtennis Regionalentscheid einen ersten und einen dritten Platz

Austragungsort beim diesjährigen Regionalentscheid Tischtennis war das Willibald Gluck Gymnasium in Neumarkt. Das GMG war in der Altersklasse III und in der Altersklasse II der Jungen vertreten.
 

Was will ich werden, wenn ich groß bin?

Cowboy und Prinzessin? Weit gefehlt!

Das GMG in China

Am 18.Oktober 2017 reisten 18 Schülerinnen und Schüler mit zwei Lehrern für 18 Tage nach China, um eine komplett andere Kultur kennenzulernen. Als wir am Mittwoch in der Früh mit unserem Koffern in den Bus zum Flughafen stiegen, war noch keinem klar, was uns dort erwarten würde. Nach einem elf-stündigen Flug kamen wir endlich in Shanghai an und waren sofort bereit für die Weiterfahrt nach Wuxi. Nach einer Stadtführung und einem Museumsbesuch lernten wir unsere Gastfamilien am späten Nachmittag kennen.

Fotoprojekt GMG und Siemens

In den November- und Dezemberwochen 2017 gestaltete der Fotokurs der Q11 unter Leitung von Herrn Kamann und Herrn Billner, der ein Jahr als Lehrer in der Wirtschaft bei Siemens arbeitet, ein tolles, alltagsbezogenes Fotoprojekt. Das Porträtieren von über 500 Angestellten der Siemenswerke wurde zum Aufgabengebiet der Schüler. Dabei hatten die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, zunächst ein vorbereitetes Fotosetting für die Porträtfotografie kennenzulernen.

Erneute Auszeichnung als "Umweltschule in Europa"

"Der Landtag sind wir" am GMG

In Anwesenheit der Landtagsabgeordneten Joachim Hanisch (Freie Wähler), Jürgen Mistol (Die Grünen), Dr. Harald Schwartz (CSU) und Reinhold Strobl (SPD) - im Bild von links nach rechts - fand für die 10. Klassen des Gregor-Mendel-Gymnasiums das Planspiel "Der Landtag sind wir" statt. Unter Anleitung eines Teams junger Politologen, Juristen und Soziologen durchliefen die Schülerinnen und Schüler dabei einen kompletten Gesetzgebungsprozess zur Frage, wie Flüchtlinge besser in die Gesellschaft integriert werden können. Die Diskussion mündete in eine Plenarabstimmung über Maßnahmen zur Sprachförderung.

Die neue Vorlesequeen heißt Marietta König!

Auch dieses Mal war es wieder sehr spannend, wer die Vorlesekrone erringen würde. Am 08.12.2017 stellten sich vier Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse dieser Herausforderung: Carolin Traub (6a), Frederik Fröhner (6b), Magdalena Hausner (6c) und Marietta König (6d) hatten die Klassenentscheide erfolgreich bestritten.

Seife ist wichtiger als Spielzeug

Als wir zum ersten Mal die Bilder der Kinder aus dem Waisenhaus in Ghana zu sehen bekamen, welches das  Gregor-Mendel-Gymnasium mit dem Projekt „Tender Hearts“ unterstützen möchte, schoss uns sofort die Frage durch den Kopf: Womit spielen diese Kinder? Wie können wir mithelfen, mehr Freude in ihr Leben zu bringen? Beim Interview mit Nicola Brew-Sam, geborene Krömer, und ihrem Ehemann Abraham Brew-Sam  bekamen wir darauf eine überraschende Antwort: Seife ist für die Kinder wichtiger als Spielzeug.

Die Klasse 5b singt im Altersheim

Am Nikolaustag begab sich die 5b des Gregor-Mendel-Gymnasiums mit Studienrätin Johanna Meindl ins Caritas-Altenheim und sang dort Adventslieder für die Senioren. Dabei trugen die Schüler zunächst eigene Lieder vor, später stimmten die Senioren ein und man gab zusammen mit Bewohnern und Betreuern weihnachtliche Klassiker zum Besten. Beeindruckt berichteten die Schüler beim anschließenden Beisammensein mit Plätzchen und Kuchen, dass es ihnen besonders gefallen habe, den Menschen eine Freude zu bereiten.

Ein Zeichen der Verbundenheit

Ihre Verbundenheit mit der Schule zeigten die Klasse 5c und ihre Lehrerin, Frau Blaß, mit einem graphischen Bild. Die Schulgemeinschaft freut sich und dankt für diese nette Geste.

Seiten

Subscribe to Gregor-Mendel-Gymnasium Amberg RSS