GMG wird Fußball-Stadtmeister bei den Jungen IV

 

In einem engen und spannenden Finale setzte sich die Fußball-Schulmannschaft der Jungen IV des Gregor-Mendel-Gymnasiums im Elfmeterschießen durch.

An der diesjährigen Hallen-Fußball-Stadtmeisterschaft der Jungen IV (Jahrgänge 2002 - 2004) nahmen am Montag, den 24.02.2014, insgesamt sieben Amberger Schulmannschaften teil, darunter auch die Mannschaft des Gregor-Mendel-Gymnasiums mit den Schülern Nicolas Mecke, Tobias Ladig, Björn Oeder, David Weber, Lars-Leon Waschkau, Maximilian Rumpler, Frank Wagner, Selman Acar und Simon Madl.

Wie Privates privat bleibt

Wer heute eine E-Mail schreibt - am besten noch über Googlemail - der kann getrost davon ausgehen, dass der Inhalt gescannt, analysiert und evtl. gespeichert wird. Man hat sich an die entsprechenden Medienberichte praktisch schon gewöhnt. Wer WhatsApp nutzt, gibt noch viel mehr Preis als seinen Meinungsaustausch: Seinen Standort, seine Lieblingssongs, seine Kontaktdaten etc.
Dank der modernen Technik können wir so auch immer genauer analysiert werden - d.h. Google & Co kennen uns bald besser, als wir uns selbst.

Die Industrie zu Gast am GMG

Vom 18.02.2014 bis zum 19.02.2014 besuchte das M+E-Infomobil unsere Schule und bot den Schülern der 9. Jahrgangstufe Einblick in die Welt der Metall- und Elektroindustrie.

DIGITALE BILDUNG NEU DENKEN - Beitrag des GMG zum Wettbewerb "Ideen bewegen!"

Im Rahmen des Wettbewerbs der Stiftung "DIGITALE BILDUNG NEU DENKEN" hatten Schüler der Q11 im Fach Musik die Möglichkeit vier Wochen lang mit Unterstützung der neuesten IT-Technik an der selbst entwickelten Projektidee "Songwriting und Musikproduktion mit Tablet und Co." zu arbeiten. Das Ergebnis ist ein Song mit Ohrwurm-Qualität im aktuellen Electro-Sound:

http://youtu.be/xZjQSVt4oCw

Amberg trifft Asien und Amerika

Wie schon im letzten Schuljahr bekam unsere Schule Besuch von den ehemaligen Abiturienten Thomas Rahn und Sabine Hoppe, die sich für eine Weile in Amberg aufhalten. Diesmal erzählten sie von einer Reise, die sie von Südostasien bis auf die andere Seite des Pazifiks nach Nordamerika führte.

Sportlerehrung der Amberger Schulen für das Schuljahr 2012/13

Am vergangenen Freitag, den 31.01.2014, lud die Stadt Amberg zur jährlichen Sportlerehrung der Amberger Schulen für das vergangene Schuljahr 2012/13 ein. Oberbürgermeister Wolfgang Dandorfer nahm die Ehrung der jungen Sportlerinnen und Sportler im Amberger Congress Centrum vor, unter denen sich auch Schülerinnen und Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums befanden.

Lebens- und liebenswerte Klassenzimmer

Menschen brauchen zum Lernen ein angenehmes Umfeld.

Da sich die Kinder der Klasse 5c in ihrem schon länger nicht renovierten Klassenzimmer unwohl fühlten, wurde es von den Eltern in einer gemeinsamen Aktion umgestaltet (die Amberger Zeitung berichtete).

Aber auch andere Klassenzimmer sind bereits aufgrund einer Initiative des Elternbeirats erneuert, die mittlerweile auch vom Hochbauamt unterstützt wird.

 

Einige weitere Beispiele sehen Sie hier:

Gauklertour weiterhin auf Erfolgskurs

Die "lebende" Pyramide" der Gauklergruppe des Gregor-Mendel-Gymnasiums war einer der Höhepunkte der alljährlichen Sportlerehrung der Stadt Amberg. Zehn Schüler des P-Seminars "Gauklertour" (Leitung: OStR Feja) präsentierten dabei sowohl am Vormittag, als auch am Abend die akrobatischen Elemente ihres weit gefächerten Programms. Dieses Mal traten die Schüler unter Schwarzlicht auf, sodass der Zuschauer nur die fluoreszierenden Neonstreifen ihrer Kostüme sehen konnte (leider wird dies im Bild der Amberger Zeitung [Quelle Titelbild] nicht deutlich). Das Publikum war von dieser Nummer begeistert.

Was will ich mal machen? Die Klasse 9b erkundet interessante Berufe im BIZ

Mit viel Interesse lauschten die Schüler der 9b Frau Neufeld von der Agentur für Arbeit, die den jungen Gymnasiasten die schier endlos erscheinenden Möglichkeiten und Varianten der Bildungs- und Berufswege erläuterte. Bei der anschließenden Berufsrecherche im frisch renovierten Berufsinformationszentrum (BIZ) spürten die Schüler dann ihren Traumberufen - vom Tierpfleger über Mediziner und Notar bis hin zum Maschinenbauingenieur - nach.

10 Jahre Nachmittagsbetreuung am GMG

Die offene Ganztagsschule am Gregor-Mendel- Gymnasium wird heuer 10 Jahre alt. Dieses Jubiläum war der Anlass für eine Feierstunde, zu der der Leiter der Nachmittagsbetreuung, Hermann Potzel, neben seinen aktuellen Mitarbeitern auch Ehemalige, den Elternbeirat und die Schulleitung eingeladen hatte.

Biber, Ente, Fisch & Co. - "Erlebnis Vils"

Ideenreichtum, Originalität, Engagement, Durchhaltevermögen, gestalterische und handwerkliche Fähigkeiten, Teamgeist  -  dies alles zeichnet die Schülerinnen und Schüler des P-Seminars "Erlebnis Vils" aus. Bei der Abschlussveranstaltung am Gregor-Mendel-Gymnasium erhielten sie für die Ergebnisse ihrer Projektarbeit viel Lob und Anerkennung von ihren Gästen, darunter Herr Bürgermeister Cerny, Vertreter der Stadt Amberg und Frau Gajeck-Scheuck von den Stadtwerken Amberg.

GMG Team ist 2. Bezirksmeister

Nachdem sich die Jungen II Mannschaft schon im Stadtfinale gegen die Franz-Xaver-von-Schönwerth Realschule Amberg durchgesetzt hatte und im Bezirksfinale antreten durfte, konnten dort weitere Erfolge erzielt werden.

Im ersten Spiel gegen die Realschule Kemnath zeigte sich von Anfang an, dass das GMG das überlegene Team war. Nach schnellen Siegen in den beiden Anfangsdoppeln zog das GMG mit 2:0 davon. Auch in den Einzeln zeigte das GMG wenig Schwächen und gewann letztlich eindeutig mit 8:1 Siegen.

Deutsch-französischer Tag 2014

Der elfte deutsch-französische Tag (22.01.2014) wurde auch in diesem Schuljahr am GMG gebührend begangen. Der Gedenktag zum Jahrestag des Elysée-Vertrages (deutsch-französischer Freundschaftsvertrag, der am 22.01.1963 von Bundeskanzler Konrad Adenauer und vom französischen Präsidenten Charles de Gaulle im Elysée-Palast in Paris unterzeichnet wurde) stand in diesem Jahr nochmals unter dem Motto: „Franzosen und Deutsche: Einmal Freunde – immer Freunde“.

Preise bei der Fürther Mathematikolympiade

In der ersten Runde der Fürther Mathematikolympiade haben die Schüler Daniel Donhauser, 5a, und Navid Geranmayeh, 5b, beide einen hervorragenden 3. Preis erhalten. Zu diesen tollen Ergebnissen gratulieren wir herzlich.

Der Q11/Q12-Französisch-Kurs bei der Cinéfête in Nürnberg

Die Teilnahme des Oberstufenkurses Französisch an der Cinéfête hat am GMG mittlerweile eine lange Tradition und daher unternahm auch dieses Jahr der Französisch-Kurs Q11/Q12 am Mittwoch, den 16. Januar, eine Exkursion nach Nürnberg zum 14. französischen Jugendfilmfestival auf Tournee, um sich dort den Film „La Mer à l‘aube“ (Das Meer am Morgen von Volker Schlöndorff) in französischer Sprache anzusehen. Die Schüler erwarteten gespannt den Film, der thematisch an die im Unterricht behandelten deutsch-französischen Beziehungen anknüpft.

Seiten

Subscribe to Gregor-Mendel-Gymnasium Amberg RSS