1. Preis beim Landeswettbewerb Mathematik

Für Schüler der Mittelstufe bis zur 10. Klasse gibt es schon seit vielen Jahren den Landeswettbewerb Mathematik. Dabei bekommen es die Schüler in der 1. Runde mit sechs herausfordernden Aufgaben zu tun, von denen sie innerhalb von etwa einem Monat vier lösen müssen.
Aufgaben wie diese aus der diesjährigen ersten Runde:

Florian möchte in jedes der fünf Kästchen eine positive ganze Zahl eintragen. Die Zahlen sollen paarweise verschieden und jede Zahl (außer der Zahl ganz links) soll ein ganzzahliges Vielfaches der links davon stehenden Zahl sein. Die Summe aller Zahlen soll den Wert 78 haben. Welche Zahlen kann Florian in die Kästchen schreiben?


In diesem Jahr hat sich Leonard Krapf, 9b, mit den Aufgaben auseinandergesetzt und dabei einen fantastischen 1. Preis erhalten. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis und viel Spaß beim Knobeln über den Aufgaben der 2. Runde!