Elternbeirat ermöglicht Neukauf einer Tischtennisplatte

Nachdem im vergangenen Schuljahr eine der vorhandenen Tischtennisplatten in der Dreifachturnhalle des Gregor-Mendel-Gymnasiums irreparabel beschädigt worden war, ermöglichten die Mitglieder des Elternbeirates unter der Leitung der 1. Vorsitzenden Birgitt Beier und der 2. Vorsitzenden Michaela Hetzenecker nun die Finanzierung eines neuen Tischtennistisches. Damit stehen den Schülerinnen und Schülern unserer Schule jetzt wieder insgesamt zehn Spielplatten in der Dreifachturnhalle sowohl im Rahmen des Basissportunterrichtes als auch des Differenzierten Sportunterrichtes zur Verfügung, um der schnellen und begeisternden Sportart Tischtennis nachzugehen.

Die offizielle Übergabe des neuen Tischtennistisches an die Schülerinnen und Schüler fand am vergangenen Dienstag, den 11.12.2018, im Rahmen des Wahlfaches Tischtennis statt, bei der sowohl die Elternbeiratsvorsitzenden Birgitt Beier und Michaela Hetzenecker als auch die Teilnehmer am Wahlunterricht Tischtennis mit ihrer betreuenden Lehrkraft OStR Thomas Helfer anwesend waren.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Mitgliedern des Elternbeirates ganz herzlich für die großzügige Unterstützung bedanken!