Bundesjugendspiele der 8 und 9. Jahrgangsstufen

Am Dienstag, den 24. Juli 2018, fanden die Bundesjugendspiele für die 8. und 9. Jahrgangsstufe im Leichtathletik-Stadion des FC Ambergs statt. Alle Schülerinnen und Schüler der insgesamt 7 Klassen absolvierten einen Dreikampf in den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Weitwurf.

Viele der jungen Sportlerinnen und Sportler erbrachten hervorragende Leistungen und konnten ihre bis-herigen persönlichen Weiten und Zeiten verbessern. Auch das Wetter spielte mit sommerlichen Temperaturen mit und bot folglich sehr gute Verhältnisse für das Vollbringen sportlich ansprechender Leistungen.

Bei der abschließenden Siegerehrung gratulierte Schulleiter OStD Peter Welnhofer allen Schülerinnen und Schülern zu ihren gezeigten Leistungen und ehrte darüber hinaus die jeweils besten Mädchen und Jungen einer Altersklasse (s. Bild).

Folgende Schülerinnen und Schüler belegten in ihrer jeweiligen Altersklasse die ersten drei Plätze

Altersklasse Platz Name Klasse Punkte
W14 1. Emily Hueber 8a 1271
2. Hanna Staudt 8c 1239
3. Marlene Hammer 8b 1149
M14 1. Jonas Huber 8a 1232
2. Dirk Meier 8a 1154
3. Artur Diring 8a 1139
W15 1. Merle Dronzella 9b 1338
2. Maja Güldenberg 9c 1109
3. Julia Neuberger 8a 1073
M15 1. Johannes Sreng 9b 1416
2. Simon Weinfurtner 8b 1385
3. Noah Hirteis 8a 1338
W16 1. Paula Schißlbauer 9d 1155
2. Meret Fröhner 9c 986
3. Lisa Paßler 9a 982
M16 1. Christoph Kiener 9d 1347
2. Andreas Bauer 9d 1282
3. Felix Fischer 9d 1276