Fehlermeldung

Notice: Undefined property: stdClass::$comment_count in comment_node_page_additions() (Zeile 728 von /www/htdocs/w00dfa60/active.gmg-amberg.eu/modules/comment/comment.module).

Erasmus+ Projekt VOYE - Abschlusstreffen in Zeist / Niederlande

Nach drei Jahren intensiver Auseinandersetzung mit Fragen der Staatsbürgerkunde und vielen, teilweise heftig geführten, Debatten in englischer Sprache, fand Mitte Mai das letzte Treffen unseres Erasmus+ Projektes VOYE (Voice of Young Europe) an unserer koordinierenden Schule in Zeist / Niederlande statt.

Höhepunkt der Woche in den Niederlanden war zweifelsohne die Fahrt nach Brüssel zur Europäischen Kommission, wo die Ergebnisse unseres Projektes Herrn Michael Teutsch (Head of Unit for Schools and Multilingualism) übergeben wurden. Er nahm sich viel Zeit, um mit den mitgereisten Jugendlichen, die Ergebnisse unseres Projektes zu besprechen. Vor allem unser Film, der junge Menschen dazu ermutigen soll, sich politisch und gesellschaftlich zu engagieren, fand großen Anklang. Darüber hinaus wurde eine Debatte in der Kommission (unter Leitung von Frau Marta Markowska, Policy Officer - ET2020 and Paris declaration Unit for Strategy and Investments) geführt.

Auch das kulturelle Begleitprogramm kam nicht zu kurz: neben der Besichtigung der belgischen Hauptstadt wurden natürlich auch die Niederlande genauer unter die Lupe genommen: ein Ausflug nach Rotterdam mit Kunsthal und Martkthal stand ebenso auf dem Programm wie Exkursionen nach Utrecht sowie nach Huis Doorn, wo der letzte deutsche Kaiser (Wilhelm II) begraben liegt. Und dann hieß es Abschied nehmen von unseren Freunden aus Schottland, den Niederlanden, Italien, Rumänien und Katalonien, die uns in den letzten drei Jahren so richtig ans Herz gewachsen sind, mit denen wir so viele wunderschöne Erinnerungen teilen, mit denen wir so gut zusammengearbeitet haben....dank sozialer Netzwerke werden wir uns nie ganz aus den Augen verlieren!

Madlen Raub

Auf dem Bild in der Europäischen Kommission von links nach rechts: Celin Pomsel, Clarissa Cizek, Inna Serban, Alexia Nuss, Linda Birkenstok, Sophia Bordonaro