Fehlermeldung

Notice: Undefined property: stdClass::$comment_count in comment_node_page_additions() (Zeile 728 von /www/htdocs/w00dfa60/active.gmg-amberg.eu/modules/comment/comment.module).

Je m’appelle Karen. Et toi? - Der Besuch des France Mobil am Gregor-Mendel-Gymnasium

In diesem Schuljahr kam das France Mobil sehr spät ans GMG, um den Schülern eine Einführung in die französische Sprache zu geben. Erst am 16. Mai besuchte Karen Dufour die Schüler der 5. Jahrgangsstufe. Ein Jahr lang fährt sie auf Initiative der französischen Botschaft und der Robert Bosch Stiftung durch Bayern, um an Schulen Frankreich hautnah zu präsentieren und die Lust auf die französische Sprache zu wecken.

„Bonjour“ ruft Karen Dufour den Jungen und Mädchen der fünften Klasse zu. Die staunen nicht schlecht, denn immerhin steht da eine waschechte Französin vor ihnen. Und sie plaudert munter weiter – in ihrer Muttersprache. „Je m’appelle Karen“. Obwohl die Schüler noch gar kein Französisch lernen, haben sie den Satz sofort verstanden und stellen sich nun ihrerseits vor. Die junge Referentin freut sich über die schnelle Auffassungsgabe und weiter geht es mit einem Potpourri an Spielen, die stets darauf ausgerichtet sind, den Kindern spielerisch die französische Sprache näher zu bringen und die Strategie geht auf... die Schülerinnen und Schüler sind mit Feuereifer bei der Sache und schon ein wenig traurig als der Gong die Stunde beendet.

Der Besuch des France Mobil am Gregor-Mendel-Gymnasium hat sicher dazu beigetragen, Frankreich den Schülern näher zu bringen und auch das Interesse für die französische Sprache zu wecken.

MADLEN RAUB