Fehlermeldung

Notice: Undefined property: stdClass::$comment_count in comment_node_page_additions() (Zeile 728 von /www/htdocs/w00dfa60/active.gmg-amberg.eu/modules/comment/comment.module).

Pauline Gresser (8b) auf Erfolgskurs!

Pauline Gresser, 8b, bestritt nach der ersten auch die zweite Runde des Landeswettbewerb Mathematik erfolgreich. Nur 260 der 1.223 Teilnehmer der ersten Runde erhielten die Möglichkeit, ihr Können in einer zweiten Runde beweisen zu dürfen. Dabei wurden den Teilnehmern (bis 10. Jahrgangsstufe der Realschule und des Gymnasiums) weitere vier Aufgaben aus Geometrie und Algebra vorgelegt, von denen drei auszuwählen und sauber beweisen zu waren.

Beispiel: Aufgabe 3, 2. Runde, Landeswettbewerb Mathematik 2017/2018
Bestimme die größte natürliche Zahl n, für die gilt: Das Produkt aller Teiler von n ist n² und die Summe aller Teiler von n ist n + 2017.
Pauline fand heraus, dass es sich hierbei um die Zahl 1.015.943 (= 997*1019) handeln muss. Den Beweis dafür führte sie Schritt für Schritt souverän durch.

Im Durchschnitt erhielten die Teilnehmer der 2. Runde 7,3 von 12 Punkten, Pauline erreichte 9 Punkte und ist damit (mit 59 weiteren Schülerinnen und Schülern) Landessiegerin des Wettbewerbs. Sie wird in den Osterferien zu einem viertägigen Mathematik-Ferienseminar in Würzburg eingeladen.

 

Parallel dazu arbeitete sie zusammen mit Leonard Krapf, 8b, am Bundeswettbewerb Mathematik, dessen Aufgaben sich insbesondere an sehr gute Oberstufenschüler richten.

Damit aber nicht genug! Bei der Mathematik Olympiade (MOBY) erreichte Pauline die dritte Runde und war im Februar an der Universität Passau und leistete an zwei Tagen jeweils eine mehrstündige Klausur ab. Ihre Leistungen wurden mit einem 3.  Preis prämiert.

 

Pauline, wir gratulieren dir recht herzlich zu deinen Erfolgen und wünschen dir weiterhin viel Spaß mit der Mathematik.